Werkstatt MS Office

Eine neue abendliche Veranstaltungsreihe mit Brigitte Lüdecke in Räumen der dskom ab September 2017.

Das MS Office-Paket von Microsoft hat bei Bürosoftware einen Marktanteil von 92 %. Die Nutzung von Word, Excel, Outlook, etc. ist allgegenwärtig.

Wir nehmen uns in den entsprechenden Werkstätten einen Abend Zeit, um ausgehend von Ihren Arbeitsroutinen und Anforderungen entsprechende Features der einzelnen Programme kennenzulernen. Wir suchen Lösungen für Ihre Anforderungen an einen gelassenen, kreativen und/ oder effektiven Arbeitsfluss. Manch eine jahrelang ignorierte Programmfunktion wird dann plötzlich verständlich und sehr nützlich.

Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und E-Mail wurden mit neueren Programmversionen nicht neu erfunden. Der Informationsfluss an den Arbeitsplätzen hat sich aber mit den Jahren – teilweise dramatisch – verändert, das kann Anlass sein, vertraute Anwendersoftware unter neuen Blickwinkeln kennenzulernen.

In der Werkstatt MS Office lernen Sie neue Lösungen bei dem Einsatz altbekannter Office-Programme kennen. Prüfen Sie bewährte Praxistipps und Tricks für den vielseitigen, beruflichen Einsatz von Word, Excel, Outlook und OneNote an Ihrem Arbeitsplatz. Es handelt sich der Reihe nach um Programme, die viel mehr können, als zahlreichen Anwendern geläufig ist.

immer mittwochs, immer um 19 Uhr, immer bei der dskom

Wir wählen für diese Abendveranstaltung Werkstattcharakter, weil jede Einheit auch von den konkreten Anliegen der einzelnen Teilnehmer geprägt sein wird und weil auch ein Erfahrungsaustausch, wer welche Features in einem jeweiligen Kontext bevorzugt, lohnend ist. Bringen Sie ggf. eigene (Problem-)Dateien mit, mancherlei nervenaufreibende Details lassen sich mit Kenntnis der Programmlogik schnell und einfach auflösen.

13. September 2017: Outlook

Professionell und effizient mailen, alte Elemente archivieren, Einsatz von Kategorien, Nachverfolgung, Volltextsuche und Suchordner klug einsetzen, Teamkalender, Aufgaben, Nutzung von Ansichten zum Gruppieren und Filtern und verwandte Themen.

8. November 2017: Excel

Nützliche Zellformate, Formeln entwickeln und einsetzen, Ausfüllfunktion, Sortieren und Filtern (auch Spezialfilter), praktische Funktionen

10. Januar 2018: Word

Tricks und Kniffe für alltägliche Routinen, Formate kopieren, Bilder formatieren, Autotexte, Textbausteine, Dokumentvorlagen, automatisches Inhaltsverzeichnis nützliche Tastenkombinationen und verwandte Themen.

7. März 2018: OneNote

Dieses elektronische Notizbuch ist Bestandteil der MS Office-Suite und könnte Dreh- und Angelpunkt Ihrer zukünftigen Arbeitsorganisation werden. Notizen, Dateien, Bilder, Links, Screenshots, Scans – Fundstücke und Unterlagen aller Art – lassen sich sowohl strukturiert als auch in Form einer inspirierenden Wundertüte speichern, verwalten und über Volltextsuche, Kategorien und/ oder die entsprechende Struktur aufbewahren und nutzen.

Zeit & Ort
Einlass, Ankommen, Getränke ab 18:30 Uhr. Lernen Sie ggf. zunächst die dskom kennen.
Werkstatt MS Office von 19 bis 21 Uhr.

dskom GmbH, Reginhardstraße 34, 13409 Berlin
Nahe U-Bahnhof Osloer Straße

Organisation & Infrastruktur
Die Abende werden einzeln gebucht und bauen inhaltlich nicht aufeinander auf.

Bitte bringen Sie einen eigenen Laptop mit. Melden Sie konkret an, wenn wir Ihnen für den Abend ein Gerät zur Verfügung stellen sollen.

Die Office-Version (2007, 2010, 2013 oder 2016) auf Ihrem Gerät spielt keine besondere Rolle.

Herzlichen Dank an die dskom für die Bereitstellung eines modernen Seminarraumes.

Teilnahmegebühren & Anmelderoutinen
Die Teilnahmegebühr für einen Werkstattabend beträgt 50 € plus 19 % Umsatzsteuer incl. Getränken und Script. Für verbindliche Anmeldungen bis spätestens 21 Tage vor einem Werkstattabend gilt ein Earlybird-Preis von 25 € plus Umsatzsteuer.

Es handelt sich um einen Einführungspreis für den ersten Durchlauf eines neuen Formates.

Werkstattleitung & Kontakt
Brigitte Lüdecke, Einzelunternehmerin, erfahrene MS Office-Trainerin für Wirtschaft und Verwaltung
mail@brigitte-luedecke.de, Tel 030 493 90 46, Belfaster Str. 6, 13349 Berlin