Das Prezi-Buch für spannende Präsentationen


Wer mit interessanten Präsentationen überraschen will, sollte die Kunst des „prezelns“ erlernen. Ein Konto unter www.prezi.com ist schnell eingerichtet, die Verwendung der fertigen Vorlagen ist relativ selbst-erklärend. Ihre hier erstellte Präsentation erhält automatisch eine abwechslungsreiche Dramaturgie. Die Präsentation wird dynamisch, Sie kommen nicht in Versuchung, eine lineare Aufzählung abzuliefern. Umgekehrt sollten Sie Ihr Publikum auch für die Besonderheiten der Darstellung einstimmen, eine Bemerkung wie „halten Sie sich jetzt fest in Ihren Sitzen, wir kreisen gleich“ kann passend sein. Sie können Ihre Prezi mit Kollegen gemeinsam bearbeiten. Der Einsatz für eine online-Konferenz geht auch, Webinare sind möglich und Ihre Prezi kann auch wie ein Kiosk-System automatisch ablaufen. Grundsätzlich steht Ihre Prezi in der Cloud und ist normalerweise auch öffentlich – wenn Sie nicht auf „privat“ schalten. Prezi ist geeignet unsere Präsentations-Kultur – die sehr stark von PowerPoint geprägt ist – vollkommen zu verändern. Allerdings braucht die Vorbereitung guter Präsentationen erheblich Zeit, egal welche Präsentationssoftware eingesetzt wird.

Das Prezi-Buch ist gut. Das Einsteigerwissen kann man sich online auch alleine erarbeiten aber das Buch gibt die nützlichen weiterführenden Hinweise, vor allem auf Deutsch. Wenn Sie ein eigenes Design aufbauen wollen finden Sie hier eine gute Anleitung. Sie bekommen ebenso professionelle Anleitungen für die Entwicklung und Umsetzung Ihrer Story.

Ich werde beim nächsten Relaunch meiner Website – der ist lange überfällig – mein Profil als Prezi integrieren.

Das Prezi-Buch für spannende Präsentationen
Harald Sontowski, Frieder Krauß
O-Reilly 2013, 19,90 €

Comments are closed.