Digitaler Dialog. Professioneller Kundenkontakt mit Social Media, E-Mail und Mobile

Eine Recherche nach Stilfragen und Entwicklungen beim geschäftlichen Einsatz von E-Mail brachte mich auf das Buch und meine Fragen wurden mehr als beantwortet. E-Mail-Marketing ist neben Social-Media-Marketing und mobile Marketing nach wie vor hochaktuell und bei umsichtigem Einsatz auch sehr wirksam. Ich habe aber auch gleich gelernt, dass DE-Mail im Kommen ist. De-Mail ist ein Kommunikationsmittel, das auf E-Mail-Technik beruht aber nachweisbar und rechtssicher ist.

In „Digitaler Dialog“ kommen auf 440 Seiten 55 Autoren zu Wort, Wissenschaftler verschiedener Fachrichtungen, Praktiker aus Großkonzernen, Consultants und jeder der Beiträge ist praxisrelevant, spiegelt den aktuellen Stand der Entwicklungen und bietet weiterführende Literaturangaben und Links zum Thema. Mehrere Artikel haben mich motiviert, gleich an anderer Stelle noch mal weiterzulesen. Man liest das Buch eher nicht von vorne nach hinten, die Gliederung verführt zum Stöbern und Nachschlagen.

Der Digitale Dialog dreht sich weniger um die neuesten Social-Media-Dienste und deren Anwendung sondern die Kommunikation mit dem Kunden auf Augenhöhe steht im Vordergrund. Das erfordert in großen wie kleinen Betrieben mancherlei Umdenken, ggf. auch die eine oder andere innerbetriebliche Richtlinie. Auch für die Ausarbeitung solcher Richtlinien oder Rahmenvereinbarungen, z. B. in Form eines „Social-Media-Service-Handbuches“ bietet das Buch nützliche Hilfen.

Ein überaus nützliches Handbuch für Fachleute und Einsteiger.

Digitaler Dialog. Professioneller Kundenkontakt mit Social Media, E-Mail und Mobile
marketing-BÖRSE GmbH, September 2012, 440 Seiten, 39,90 €

Leave a Reply